Austattung
Austattung
Service
Service
Austattung
Austattung
Service
Service

Datenschutz

Die Datenschutzbestimmung für die Website www.listinfo.de

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website www.listinfo.de („Website“). Diese Website wird von der Appartementvermittlung Familie Clausen GmbH (im folgenden „Appartementvermittlung Familie Clausen“ oder „wir“) betrieben und bietet Ihnen als Nutzer  (im folgenden „Nutzer“ oder „Sie“) die Möglichkeit, sich über die durch uns vermittelten Feriendomizile auf Sylt, Preise und Reisezeiträume zu informieren und ein Feriendomizil zu buchen. Des Weiteren können Sie uns Anfragen über unser Kontaktformular zu senden und den Status Ihrer Buchung einsehen und unsere zusätzlichen Service-Leistungen wie den Einkaufs-, Feinkost-, Wäsche- oder unseren Strandkorbservice oder unsere Angebote um das Housekeeping buchen, um Ihren Urlaub so erholsam wie möglich zu gestalten.

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen, sofern Sie unsere Website besuchen oder eine Anfrage über unser Kontaktformular an uns senden bzw. ein Feriendomizil, die Anreise oder Serviceleistungen buchen. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, auf welcher rechtlichen Grundlage und zu welchem Zweck dies geschieht. Überdies informieren wir Sie darüber, welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Nutzung der personenbezogenen Daten zustehen. Sollten Sie Fragen bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns haben, wenden Sie sich bitte an uns als verantwortliche Stelle (Kontakt unter Ziffer 1).

 

  1. Verantwortlichen Stelle
  2. Betreiber dieser Website und damit verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

    Appartementvermittlung Familie Clausen GmbH

    Am Buttgraben 6a

    25992 List

    Tel: +49(0)4651 889 8570

    Email: Datenschutz@list-info.de

     

  3. Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
  4. Manche Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine etwaig bereits erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (Kontakt unter Ziffer 1). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

     

  5. Allgemeines zur Datenverarbeitung über unsere Website
  6. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben.

    „Personenbezogene Daten“ sind solche, mit denen Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können (wie etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse).

    Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt grundsätzlich nur, soweit dies von einer gesetzlichen Erlaubnisnorm gestattet ist oder Sie in die jeweilige Nutzung eingewilligt haben. Sobald der Zweck der Datenverarbeitung weggefallen ist, werden die Daten gelöscht, es sei denn Sie haben einer weiteren Nutzung zugestimmt oder der Löschung stehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegen. Im Einzelnen werden die folgenden Datenverarbeitungsvorgänge erfasst:

     

  7. Datenerfassung auf unserer Website
  8.  

    4.1 Beschreibung der Datenverarbeitung

    Nutzer können unsere Website besuchen, ohne sich zu registrieren. Beim Besuch der Website und bei jedem Abruf einer Datei werden aber Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei durch unser IT-System erfasst. Appartementvermittlung Familie Clausen bzw. der Webspace-Provider erfasst diese Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

    • Referrer URL (zuvor besuchte Webseite)
    • Angeforderte Webseite oder Datei
    • Browsertyp und Browserversion
    • verwendetes Betriebssystem
    • Verwendeter Gerätetyp
    • Uhrzeit des Zugriffs
    • IP-Adresse, gekürzt

    Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen

     

    4.2 Rechtsgrundlage und Zweck

    Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung bei berechtigtem Interesse erlaubt, sofern dem keine überwiegenden Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Nutzers entgegenstehen. Die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist notwendig, um die Inhalte der Website für den Nutzer darzustellen. Daher ist die Erfassung dieser Informationen für eine Darstellung unseres Webangebots erforderlich. Hierfür muss auch die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und diese zu optimieren, um unsere Dienste zu verbessern. Zudem soll hierdurch die Sicherheit unserer IT-Systeme gewährleistet werden. In diesen Zwecken liegt das berechtigte Interesse von uns an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

     

    4.3  Dauer der Speicherung

    Diese Daten werden gelöscht, wenn eine weitere Aufbewahrung nicht mehr für den Zweck der Speicherung erforderlich ist. Für die Bereitstellung der Website ist dies mit Beendigung der jeweiligen Sitzung der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich, wenn die IP-Adressen der Nutzer gelöscht bzw. gekürzt werden, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Nutzers nicht möglich ist. 

     

  9. Anfragen per Kontaktformular, E-Mail, Telefon und Chat-Funktion
  10. 5.1 Beschreibung der Datenverarbeitung

    Wenn Sie uns über unser Rückruf- oder Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    Hierfür werden über die Eingabemaske folgende Daten an uns übermittelt und gespeichert: Email-Adresse und Name sowie ggfs. Telefonnummer und freiwilliger Basis postalische Anschrift etwaige Angaben zu personenbezogenen Daten, die Sie im Anfragentext machen.

    Für die Verarbeitung dieser Daten wird im Rahmen des Absende-Vorganges die Einwilligung des Nutzers eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

    Alternativ wird auf der Website für die Kontaktaufnahme eine E-Mail-Adresse und Telefonnummer bereitgestellt. In diesem Fall werden die per Email oder telefonisch übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

    Zudem besteht die Möglichkeit uns über die Live-Chat-Funktion auf der Website zu kontaktieren. In diesem Fall speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, sowie die Angaben die Sie uns im Online-Chat mitteilen. Die Bereitstellung erfolgt freiwillig

    Sie können den Chat wie ein Kontaktformular nutzen, um nahezu in Echtzeit mit unseren Mitarbeitern zu chatten. Beim Start des Chats fallen folgende personenbezogene Daten an:

    • Datum und Uhrzeit des Aufrufs,
    • Browsertyp/ -version
    • IP-Adresse,
    • verwendetes Betriebssystem,
    • URL der zuvor besuchten Webseite,

    Menge der gesendeten Daten.Ihre Anfrage erhält unser interner Kundenservice. Alle unsere Mitarbeiter wurden und werden zum Thema des Datenschutzes geschult und zum sicheren und vertrauensvollen Umgang mit Kundendaten verpflichtet. Ihre Anfragen übermitteln wir nicht in Drittländer oder an Organisationen außerhalb der EU.

     

    5.2 Rechtsgrundlage und Zweck der Verarbeitung

    Die Daten verarbeiten wir ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. zur gewünschten Kontaktaufnahme mit Ihnen und die damit verbundene technische Verwaltung. Die Verarbeitung der  zur Kontaktaufnahme eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern im Falle der Kontaktaufnahme durch Telefon oder im Rahmen der Chatfunktion in dem Anruf des Nutzers keine Einwilligung in die Datenverarbeitung und Speicherung gesehen werden sollte, ist diese nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO gerechtfertigt, weil wir die vorstehend genannten Daten zur Bearbeitung der Anfrage benötigen. Die Kontaktaufnahme zu uns ist stets freiwillig. Im Falle einer Nichtbereitstellung der Daten können wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten.

     

    5.3 Dauer der Speicherung

    Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage löschen wir die Daten zu Ihrer Kontaktaufnahme unverzüglich, spätestens jedoch sieben Tage nach Erledigung der Anfrage. Dieser Speicherdauer können gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder eine längere Aufbewahrungsfrist zu Beweis- und Schulungszwecken entgegenstehen. So speichern wir diese Daten zu Beweiszwecken, zu etwaigen Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen außerdem darüber hinaus noch für einem Übergangszeitraum von drei Jahren, in dem Sie uns die Daten mitgeteilt haben und im Falle von etwaigen Rechtsstreitigkeiten bis zu deren Beendigung. 

    Wenn Ihre Anfrage in Zusammenhang mit einem Vertrag steht, speichern wir Ihre Anfrage zum Zwecke der Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Wir löschen Ihre Daten in diesem Fall spätestens mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (§ 147 Abs. 3 AO), d. h. nach Ablauf von 6 oder 10 Jahren, beginnend mit dem Vertragsabschluss. Mit Ablauf dieser Aufbewahrungsfrist werden wir diese Daten unverzüglich löschen, ohne dass Sie uns dazu auffordern müssen.

     

     

  11. Datenverarbeitung zur Buchung und Vertragsabwicklung
  12. 6.1  Beschreibung der Datenverarbeitung

    Nutzer können über die Website Feriendomizile, die Anreise und zusätzliche Serviceleistungen wie den Einkaufs-, Feinkost-, Wäsche- und unseren Strandkorbservice oder unsere Angebote um das Housekeeping buchen. Im Rahmen des Buchungsprozesses werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert.   Hierfür müssen Sie folgende Angaben machen: Name, Adressdaten, E-Mail-Adresse, Telefon.

    Überdies erheben und speichern wir Daten, die Nutzer uns im Rahmen des Bezahlvorgangs mitteilen. Nutzern stehen verschieden Zahlungsmittel zur Verfügung. Wir akzeptieren als Zahlungsmittel Paypal, Kreditkarte, Giropay und auch eine Überweisung. Je nachdem, welchen Zahlungsdienst Sie wählen, werden Sie zur sicheren Zahlung auf die Seite desjeweiligen Drittanbieters weitergeleitet. Im Falle einer Überweisung können Sie das Feriendomizil und die anderen gebuchten Serviceleistungen zunächst nur anfragen. Eine Buchung erfolgt erst nach Zahlungseingang.       

    Zur Abwicklung der Buchung werden die Daten über eine Schnittstelle in unsere Buchungssoftware übertragen. In dieser werden neben den personenbezogenen Daten auch Informationen zu der Buchung, wie dem gebuchten Feriendomizil, Zusatzleistungen und Zahlungsmodalitäten verarbeitet. Nach der Buchung erhalten Nutzer eine Bestätigungsmail zu Ihrer Buchung mit einem Link zu dem Buchungssystem und darüber hinaus gesondert per Mail, Post oder Telefon einen Zugangscode. Nutzer können dadurch über die Buchungssoftware selbst die Details zu Ihrer Buchung und den gespeicherten Daten einsehen. Sie können überdies Zusatzleistungen buchen und über diese Buchungssoftware die Zahlungen veranlassen.

    Die betroffenen personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur vertraglichen Abwicklung etwaiger Buchungen erforderlich oder die Nutzer haben in die Datenverarbeitung eingewilligt oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet (dazu unter 7).

     

    6.2  Zweck und Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für

    die Buchung eines Feriendomizils und auch bezüglich zusätzlicher Serviceleistungen  erfolgt für die Vorbereitung, den Abschluss und die Abwicklung des Vertrags . Rechtsgrundlage für diese Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Verwendung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

     

    6.3 Dauer der Speicherung; Widerspruchsmöglichkeit

    Der Zugangslink zu der Buchungssoftware steht dem Nutzer bis zu 4 Wochen nach Abreise zur Verfügung. Danach steht dem Nutzer der Zugang nicht mehr zur Verfügung. 

    sofern der Nutzer eine E-Mail an Datenschutz@info-list.de unter Angabe seines Kundenkontos verbunden mit der Bitte um Löschung sendet.

    Im Falle der Buchung eines Feriendomizils und zusätzlicher Serviceleistungen werden die personenbezogenen Daten und Angaben zu der Buchung für die Dauer der Vertragsabwicklung gespeichert. Danach werden alle Angaben zu Buchungen, gelöscht, sofern dem nicht gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Nutzer können Ihre Einwilligung darin erteilen, dass Ihnen Daten über die Dauer der Vertragsabwicklung hinaus, maximal aber bis zu 10 Jahre für zurückliegende Bestellungen gespeichert und verarbeitet werden dürfen.

    Appartementvermittlung Familie Clausen löscht die Daten spätestens mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (§ 147 Abs. 3 Abgabenordnung), d. h. nach Ablauf von 6 bzw. 10 Jahren, beginnend mit dem Vertragsabschluss, ohne dass der Nutzer dazu auffordern muss. Darüber hinaus löschen wir personenbezogene Daten auf Wunsch des Nutzers, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

     

  13. Weitergabe personenbezogener Daten an Dienstleister zur Buchungsabwicklung, Bewertungen unserer Feriendomizile und Leistungen, Zweck und Rechtsgrundlage, Widerspruchsmöglichkeit
  14. 7.1  Die betroffenen personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich behandelt und grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist zur Abwicklung einer Buchung erforderlich oder Sie haben in die Datenverarbeitung eingewilligt oder Appartementvermittlung Familie Clausen ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

     

    7.2  Zur Abwicklung der Buchung arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge (Bereitstellung der Buchungssoftware und Buchung von unseren zusätzlichen Serviceleistungen) unterstützen:

    In Bezug auf die Abwicklung von Buchungen arbeiten wir mit der Buchungssoftware unseres Dienstleisters vOffice GmbH, Dünenweg 1H, 23730 Neustadt. vOffice unterstützt uns bei der Wartung und Fehlerbehebung dieser Buchungssoftware und ist über einen Auftragsverarbeitungsvertrag zum vertraulichen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet. Eine etwaige Datenverarbeitung erfolgt allein im Rahmen einer Fehlerbehebung oder Wartung der Software auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an den Eigentümer des Feriendomizils weiter, für den wir den Mietvertrag über das Feriendomizil vermittelt haben.

    Für die Erbringung der gebuchten zusätzlichen Serviceleistungen wie Wäschelieferung, Feinkostlieferung etc. werden wir von Dienstleistern unterstützt, an die wir unter Umständen personenbezogene Daten nur zum Zwecke der Erfüllung der vertraglichen Pflichten übermittelt.

    Diese Datenweitergabe erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Jeder Dienstleister erhält nur diejenigen Daten, die für die Erbringung der jeweiligen Leistung erforderlich sind. Diese Dienstleister sind zum vertraulichen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet. Die Weitergabe der Daten ist zur Abwicklung und Erfüllung der gebuchten Serviceleistung erforderlich.

     

    7.3. Zur Abwicklung der Zahlung der Buchungen werden unter Umständen

    Zahlungsdienstleister eingesetzt. Eine Datenübermittlung erfolgt dabei je nach Wahl des Zahlungsmittels an folgende Dienstleister:

    Paypal

    Bei Auswahl der Zahlung via PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls von uns angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder "Ratenzahlung" via PayPal geben wir Ihre Bestelldaten zum Zwecke der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter.

    PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder "Ratenzahlung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

    Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

     

    GiroPay

    Bei Zahlung per GiroPay werden Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die paydirekt GmbH, Stephanstraße 14-16, 60313 Frankfurt am Main übermittelt.

    Hierbei werden Sie durch den Login Ihres paydirekt Accounts identifiziert. 

    Die Zahlungsdaten (z.B. Zahlungsbetrag, Angaben zum Zahlungsempfänger) sowie die Bestätigung des Nutzers dazu, ob die Zahlungsdaten zutreffend sind, werden von der paydirekt GmbH zur Durchführung der GiroPay-Zahlung erhoben, verarbeitet und an die Bank übermittelt. Die paydirekt GmbH authentifiziert die Zahlung über das für den Nutzer hinterlegte Authentifizierungsverfahren. Die Bank autorisiert die Zahlung unter Einschaltung der paydirekt GmbH. Die paydirekt GmbH erhebt und speichert die Transaktionsdaten von GiroPay-Zahlungen. Die Transaktionsdaten umfassen die Transaktionsreferenz und die Transaktions-ID sowie Informationen zur Buchung, die die paydirekt GmbH von uns erhält. Diese ermöglichen der paydirekt GmbH und der Bank eine spätere Identifizierung und Referenzierung der Transaktion (z.B. bei Rückerstattungen), so dass ein Zuordnen der Transaktion zum jeweiligen Nutzer möglich ist. Zur Abwicklung von Rückerstattungen werden Transaktionsdaten von der paydirekt GmbH an die Bank übermittelt.

    Nähere Informationen erhalten Sie in der paydirekt Datenschutzhinweisen unter: https://www.paydirekt.de/agb/medien/giropay_datenschutzinformationen.pdf

     

    7.4  Sofern Sie uns hierzu ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, geben wir Ihren Namen und E-Mailadresse an unseren Dienstleister Costumer Alliance GmbH weiter. Dieser wird Sie anschreiben und Sie um eine Bewertung des von Ihnen gebuchten Feriendomizils und unseren Leistungen bzw. zusätzlichen Serviceleistungen bitten.

    Die Übermittlung erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO aufgrund ihrer Einwilligung und nur zu dem Zweck, dass Sie über die Plattform unseres Dienstleisters Bewertungen abgeben können. Eine weitergehende Verwendung ihrer personenbezogenen Daten durch unseren Dienstleister erfolgt nicht.

    Durch Ihre Teilnahme an der Bewertung erklären Sie sich auch damit einverstanden, dass Ihre Bewertungen unter Ihrem Vornamen / Benutzername über die Plattform im Internet öffentlich zugänglich gemacht werden und damit für Dritte sichtbar sind.

    Sie können ihre Einwilligung in die Übermittlung und Verwendung ihrer Daten an unseren Dienstleister zur Bewertung des bei uns gebuchten Feriendomizils und der zusätzlichen Serviceleistungen über die Bewertungsplattform jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an Datenschutz@info-list.de unter Angabe ihres Namens und der E-Mailadresse bzw. Ihres Benutzernamens verbunden mit der Mitteilung über den Widerruf ihrer Einwilligung, senden. Dies gilt auch für ihr Einverständnis in die Veröffentlichung ihrer Bewertung.  

     

  15. Verwendung von Cookies
  16. 8.1 Beschreibung, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

    In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

    Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

    Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Website erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

    Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

    Nach den gesetzlichen Vorgaben ist das Abspeichern von Informationen auf Ihrem Endgerät - z.B. durch das Setzen von Cookies oder auch das Abrufen von Informationen (Tracking) - grundsätzlich nur dann erlaubt, wenn Sie hierzu zuvor eine Einwilligung erteilt haben. Die Erteilung einer Einwilligung muss aber dann nicht erfolgen, sofern ein solches Abspeichern / Abrufen für das Angebot der Website erforderlich ist (u.a. technisch notwendige Cookies).

    Zu Beginn der Nutzung der Website werden Sie daher über den Einsatz von Cookies in Form einer Cookie-Einwilligungs-Plattform und unter Verweis auf diese Datenschutzerklärung informiert und es wird (abgesehen von den technisch notwendigen Cookies) die Einwilligung in das Speichern des Cookies und die damit verbundene Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeholt.

    Ihre Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerruflich. Hierfür können Sie über die über die Website abrufbare Cookie-Einwilligungs-Plattform Ihre Einstellungen ändern. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies zu verhindern, indem Sie entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen.

    Sofern eine Einwilligung von Nutzern in das Setzen von Cookies eingeholt werden muss, erfolgt das Setzen von Cookies für die Einwilligungs-Plattform zu dem Zweck die gesetzlich vorgeschriebene Zustimmung zur Verwendung von Cookies zu erhalten, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

    Die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von technisch notwendigen Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste, weil wir dadurch unser Angebot technisch bedarfsgerecht anpassen können und für Sie der Aufruf unserer Seiten einfacher wird.

    Cookies zur statistischen Auswertung der Website und Cookies von Drittanbietern werden eingesetzt, um die Qualität unserer Website zu verbessern und unser Angebot zu optimieren. Die hierdurch erhobenen Daten werden von uns nur in pseudonymisierten Nutzerprofilen verwendet. Wir nutzen insbesondere die Angebote der nachfolgend dargestellten Drittanbieter, um mit deren Hilfe auf unsere Angebote aufmerksam zu machen und Ihnen die Anfahrt zu unseren Standorten zu erleichtern. Diese Verarbeitung nehmen wir nur vor, wenn Sie uns dafür Ihre Einwilligung in den Einsatz dieser Cookies für Analyse & Statistik erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

    8.2 Cookies und Social Media Auftritte von Drittanbietern

    Sofern Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, werden bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrem Anzeigegerät gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Dies erfolgt, um unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Der Einsatz derartiger Cookies und der Umfang der damit jeweils erhobenen Daten ist nachfolgend genauer erläutert.

    Die von uns über unsere Website eingesetzten Cookies von dritten Anbietern führen nicht zu einer Datenverarbeitung in den USA. Allerdings führen wir Social Media Auftritte in Sozialen Netzwerken, die zum Teil zu einer Datenverarbeitung in den USA führen können. Diese Anbieter (z. B. Facebook, Instagram) haben sich verpflichtet, die Datenschutzbestimmungen des EU-US-Datenschutzschildes zu beachten, des Rechtsrahmens für die transatlantische Übermittlung von Daten, auf den sich die Europäische Kommission und die Vereinigte Staaten geeinigt haben (DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2016/1250 DER KOMMISSION vom 12. Juli 2016 gemäß der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes (Bekannt gegeben unter Aktenzeichen C(2016) 4176)). Zudem sind diese Anbieter beim „Privacy Shield“-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Allerdings hat der Europäische Gerichtshof dieses Abkommen für ungültig erklärt und festgestellt, dass die USA kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau besitzen (EuGH, Urt. v. 16.07.2020 – C-311/18, Rn. 200, Facebook/Schrems II). Die Gesetze der USA geben verschiedenen Sicherheitsbehörden Überwachungsbefugnisse, auch durch Einsatz von Überwachungsprogrammen, die eine Erhebung und Auswertung von Daten möglich machen. Die US-amerikanischen Anbieter sind nach den nationalen Gesetzen verpflichtet, den Sicherheitsbehörden Zugriff auf die bei ihnen verarbeiteten Daten zu gewähren, auch wenn diese bei einer Auslandsgesellschaft verarbeitet werden. Mit Erteilung der Einwilligung besteht die Gefahr, dass die über Cookies erhobenen Daten Teil einer Überwachung in den USA werden. Gegen eine solche Überwachung stehen in den USA kein Rechtsbehelf oder ein effizientes gerichtliches Verfahren zur Verfügung.

    Nutzer können dies vermeiden, indem sie dem Setzen der Cookies von Drittanbietern aus den USA nicht zustimmen.

     

    8.3  Dauer der Speicherung, Widerspruchsmöglichkeit

    Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät für einen bestimmten Zeitraum gespeichert oder bis Sie diese löschen, sogenannte „temporäre Cookies“. Diese Cookies ermöglichen es uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Temporäre Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

    Wie dies im Einzelnen vorzunehmen ist, kann den Hilfe-Informationen des Browsers entnommen werden.

    Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

    Alternativ können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

    8.4 Übersicht zu eingesetzten Cookies

    Wir setzen folgende Cookies ein:Hier die Übersicht zu den von uns eingesetzten Cookies:

    ArtCookie-NameDomainBeschreibungFunktionsdauer
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored_ux
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    Die Möglichkeit über einen Link das aktuelle Wetter in List zu sehen.
    Funktionsdauer
    1 Monate
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored_euconsent_v2
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    euconsent-Kopie für Funktionsprüfungen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.
    Funktionsdauer
    1 Jahre
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored_mapst
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    cookie, der Einstellungen der Karten für Vorhersagen und Radar speichert. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.
    Funktionsdauer
    1 Monate
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored_addtl_consent
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    Die Möglichkeit über einen Link das aktuelle Wetter in List zu sehen.
    Funktionsdauer
    1 Jahre
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored_gdpr
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    cookie, der die Einstellungen zum Datenschutzgrad speichert. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.
    Funktionsdauer
    1 Jahre
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored_consent_v2
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    Die Möglichkeit über einen Link das aktuelle Wetter in List zu sehen.
    Funktionsdauer
    1 Jahre
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored_last
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    dieses Cookie speichert die 4 zuletzt besuchten Ortschaften. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.
    Funktionsdauer
    1 Monate
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored_app_banner
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    Die Möglichkeit über einen Link das aktuelle Wetter in List zu sehen.
    Funktionsdauer
    1 Jahre
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored_cmp
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    dieses Cookie speichert die anonyme ID um Benachrichtigungen zu versenden. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.
    Funktionsdauer
    1 Jahre
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    meteored
    Domain
    https://www.daswetter.com/
    Beschreibung
    Die Möglichkeit über einen Link das aktuelle Wetter in List zu sehen.
    Funktionsdauer
    1 Jahre
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    MapBox
    Domain
    https://www.mapbox.com/
    Beschreibung
    Die Objektstandorte werden auf eine interaktiven Karte dargestellt.
    Funktionsdauer
    6 Monate
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    Listinfo
    Domain
    https://www.listinfo.de/
    Beschreibung
    Referrer URL (zuvor besuchte Webseite) Angeforderte Webseite oder Datei Browsertyp und Browserversion verwendetes Betriebssystem Verwendeter Gerätetyp Uhrzeit des Zugriffs IP-Adresse, gekürzt
    Funktionsdauer
    1 Jahre
    Art
    Notwendige
    Cookie-Name
    V-Office
    Domain
    https://www.v-office.com/
    Beschreibung
    Erstellung von Logfiles
    Funktionsdauer
    1 Jahre
    Art
    Statistiken
    Cookie-Name
    Matomo
    Domain
    https://matomo.org/
    Beschreibung
    Webseitenanalyse und Statistiken.
    Funktionsdauer
    2 Monate

     

  17. Webanalysedienste Matomo
  18. Variante 1 mit Cookies (ehemals Piwik; Cookie-Namen: _pk_ref, _pk_cvar, _pk_id, _pk_ses):

    Matomo (ehemals Piwik; Cookie-Namen: _pk_ref, _pk_cvar, _pk_id, _pk_ses)

    Wir nutzen auf unserem Online-Angebot das Open-Source Webanalyse-Tool Matomo (ehemals Piwik; siehe dazu auch www.matamo.org). Dadurch erhalten wir anonymisierte Berichte über die Nutzung und die Besucher unserer Online-Angebote, insbesondere der verwendeten Suchmaschinen und Schlüsselwörter, die verwendeten Sprachen, aufgerufenen Seiten und heruntergeladenen Dateien.

    Auch Matomo verwendet “Cookies”, die auf Ihrem Anzeigegerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Online-Angebote zu Marketing und Optimierungszwecken ermöglichen. Die durch den Einsatz von Matomo erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Online-Angebote werden auf unserem eigenen Server in Deutschland gespeichert und ausschließlich intern ausgewertet.

    IP-Adresse werden nur gekürzt erfasst und vor deren Speicherung anonymisiert, sodass kein Personenbezug zu Besuchern unseres Online-Angebots hergestellt werden kann. Die mit Piwik erhobenen Daten dienen lediglich der statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe zur Verbesserung unserer Online-Angebote und werden auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

    Sie können der Matomo Analyse widersprechen. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten:

    • Browser-Einstellung: Sie können die Installation des Matomo-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sofern Sie die Analyse Ihres Webverhaltens generell unterbinden möchten, können Sie die „Do Not Track“-Option („Nicht-Verfolgen-Verfahren") aktueller Webbrowser in Ihrem Browser aktivieren.
    • Widerspruch gegen Datenerfassung: Sie können in Ihrem Browser das Ablegen von Webanalyse-Cookie verhindern. In diesem Fall werden keine statistischen Daten erfasst und ausgewertet. Wenn Sie sich für diese Möglichkeit entscheiden möchten, finden Sie unter dem nachfolgend genannten Link die Möglichkeit, durch Setzen des entsprechenden Hakens, den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen: https://matomo.org/privacy-policy/.

    Sollten Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies entfernen, ist zu beachten, dass auch der Matomo-Deaktivierungs-Cookie dieser Website gelöscht wird. Der Matomo-Deaktivierungs-Cookie gilt nur für das konkrete Anzeigegerät, auf welchem er abgelegt wurde. Wenn Sie ein anderes Anzeigegerät verwenden, müsste der Matomo Analyse erneut widersprochen werden. Haben Sie eine der vorstehenden Deaktivierungen vorgenommen, stehen Ihnen möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website in vollem Umfang für eine Nutzung zur Verfügung.

     

    Variante 2 ohne Cookies:

     Wir nutzen auf unserem Online-Angebot das Open-Source Webanalyse-Tool Matomo (ehemals Piwik; siehe dazu auch www.matamo.org). Dadurch erhalten wir anonymisierte Berichte über die Nutzung und die Besucher unserer Online-Angebote, insbesondere der verwendeten Suchmaschinen und Schlüsselwörter, die verwendeten Sprachen, aufgerufenen Seiten und heruntergeladenen Dateien.

    Wir setzen Matomo in einer Variante ohne Cookies ein. Die von Matomo generierten Daten ermöglichen die Analyse der Benutzung unserer Online-Angebote zu Marketing und Optimierungszwecken. Die durch den Einsatz von Matomo erzeugten Informationen über die Nutzung unserer Online-Angebote werden auf unserem eigenen Server in Deutschland gespeichert und ausschließlich intern ausgewertet.

    IP-Adresse werden nur gekürzt erfasst: Wir anonymisieren die letzten drei Bytes jeder Besucher IP, sodass kein Personenbezug zu Besuchern unseres Online-Angebots hergestellt werden kann. Die mit Matomo erhobenen Daten dienen ledig-lich der statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe zur Verbesserung unserer On-line-Angebote und werden auch zu einem späteren Zeitpunkt nicht mit personen-bezogenen Daten zusammengeführt. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

    Sie können der Matomo Analyse widersprechen. Dazu können Sie den folgenden Opt-Out nutzen. Sollten Sie später Ihre Meinung ändern, können Sie jederzeit zu dieser Seite zurückkehren und Ihre Einstellungen ändern.

    ❎ Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Diese Checkbox abwählen für Opt-Out.

     

  19. Soziale Medien
  20. 10.1 Vimeo

    Auf unserer Website sehen Sie zunächst nur inaktive Screenshots von Vimeo Videos. Es findet noch kein Datentransfer an Vimeo statt. Erst, wenn Sie diesen Screenshot anklicken, wird über Ihren Webbrowser in einem gesonderten Tab (Reiterkarte) eine Verbindung zu Vimeo hergestellt. Sie befinden sich ab diesem Zeitpunkt auf den Seiten des Anbieters Vimeo.

    Vimeo ist ein Videoportal, das das Streaming unserer Videos in hoher Auflösung ermöglicht. Dienstanbieter ist die Vimeo LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

    Bei diesem Anbieter betreiben wir auch einen eigenen Kanal.

    Vimeo sammelt über Cookies automatisch bestimmte Arten von Daten, wenn Sie Vimeo Dienste nutzen, unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei Vimeo haben oder nicht. Zu diesen Daten gehören Ihre IP-Adresse, technische Informationen über Ihr Gerät (z.B. Browsertyp, Betriebssystem, grundlegende Geräteinformationen), die Webseite, die Sie besucht haben oder die Suchanfrage, die Sie eingegeben haben, bevor Sie Vimeo erreicht haben, sowie Ihre Aktivitäten. 

    Wenn Sie ein Video direkt auf Vimeo (z. B. in unserem Vimeo-Kanal) aufrufen, werden Ihre Daten möglicherweise an einen Server von Vimeo in den USA übertragen und dort wie zuvor beschrieben verarbeitet. Vimeo wertet auf diese Weise Ihre Nutzung unseres Videoangebots bei Vimeo aus, um anonymisierte Berichte über die Videoabrufe für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Videonutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Diese Datenverarbeitung erfolgt nur auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

    Sind Sie während des Abspielens von Vimeo Videos als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo die Information über das Abspielen des Videos Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und etwaige Cookies, die die Vimeo Seite bei Ihnen gesetzt hat, löschen.

    Für die Nutzung unseres Vimeo-Kanals haben wir mit Vimeo einen Vertrag zwischen gemeinsam Verantwortlichen abgeschlossen (Art. 26 DSGVO). Darin haben wir uns verpflichtet, Sie über diese Datenverarbeitung bei Nutzung unseres Kanals auf Vimeo zu informieren.

    Weitere Informationen zum Datenschutz bei Vimeo finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://vimeo.com/privacy

    Die Vimeo, LLC ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, bietet aber hierdurch allein kein angemessenes Datenschutzniveau an: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000008V77AAE&status=Active.

     

    10.2 Social Media Auftritte und Verwendung von Social Media Icons auf unseren Seiten

    Auf unserer Website nutzen wir keine Social-Plug-ins als aktive Schaltflächen. Wir verweisen lediglich über Icons auf unser Angebot in folgenden sozialen Netzwerken:

    • Instagram: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland;
    • Facebook: Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland;
    • Pinterest: Pinterest Europe Ltd., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Irland.

    Die Social Media Icons zeigen wir auf unserer Seite nur an. Sie sind als inaktive Icons gestaltet. Zur Wahrung des Datenschutzes setzen wir eine Lösung ein, die an diese Dienste lediglich die Adresse unseres Servers und nicht Ihre IP-Adresse übermittelt, falls Sie ein Social Media Icon durch Anklicken aktiviert haben.

    Wenn Sie auf ein solches Social Media Icon auf unserer Website klicken, wird es mit Ihrer Einwilligung aktiviert und über Ihren Webbrowser in einem gesonderten Tab (Reiterkarte) eine Verbindung zu diesen Drittanbietern hergestellt. Diese Drittanbieter können dadurch den Besuch auf unseren Seiten verfolgen. Sofern Sie Mitglied in einem der sozialen Netzwerke sind, können Sie durch Aktivieren der Schaltfläche den Inhalt unserer Seite mit anderen Mitgliedern aus Ihrem sozialen Netzwerk teilen.

    Durch Ihre Teilnahme an sozialen Netzwerken oder durch den Besuch oder den Aufruf unserer Social Media Auftritte können Ihre Daten außerhalb der EU verarbeitet werden. Hierdurch können sich Risiken ergeben, weil so z. B. die Durchsetzung Ihrer Rechte erschwert sein kann.

    Mit Aufruf eines sozialen Netzwerks werden in der Regel Cookies zur Erfassung des Nutzerverhaltens auf Ihrem Endgerät gespeichert. Sofern Sie ein Nutzerkonto auf dem jeweiligen Netzwerk haben und dort angemeldet sind, kann Ihr Nutzungsverhalten zu Ihrem Nutzerkonto gespeichert werden. Die sozialen Netzwerke können das Nutzungsverhalten analysieren und für Marktforschungs- und Werbezwecke verwenden. Dies kann dazu führen, dass Ihnen innerhalb und außerhalb der sozialen Netzwerke Werbung angezeigt wird. Wir haben hierauf keinen Einfluss.

    Wir haben keinen Einfluss auf die zu Ihrer Person von den sozialen Netzwerken erhobenen und gespeicherten Daten. Über unsere o. g. Social Media Auftritte erhalten wir Auswertungen zu Nutzerdaten und können Nutzer/Nutzerinnen mit interessengerechter Werbung ansprechen. Interagieren Nutzer mit unserem Social Media Auftritt und sind mit einem Nutzerkonto angemeldet, können wir grundsätzlich auch das Nutzerprofil erkennen und die Inhalte von Kommentaren oder Postings zu unserem Auftritt sehen. Diese Datenverarbeitung erfolgt daher in gemeinsamer Verantwortung mit dem jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerks. Für die Auswertung der Daten im Zusammenhang mit unseren Social Media Auftritten haben wir daher mit den Anbietern jeweils einen Vertrag über die gemeinsame Verantwortung abgeschlossen (Art. 26 DSGVO). Darin haben wir uns verpflichtet, Ihnen diese Informationen zum Datenschutz zukommen zu lassen. Weitergehende Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen sozialen Netzwerke. Sie können die Ihnen zustehenden Rechte auch uns gegenüber geltend machen. Allerdings kann der Anbieter des sozialen Netzwerks Ihre Rechte umfassender erfüllen, weil dort auch die Daten zur Nutzung und Auswertung gespeichert sind.

               

    Instagram

    Wir betreiben unter https://www.instagram.com/app.vermittl.familie.clausen/?hl=de einen Social Media Auftritt, über den wir Fotos und Posts zu unseren Feriendomizilen darstellen, über unsere Leistungen informieren und mit Nutzern und Feriengästen kommunizieren. Bei Nutzung und Aufruf unserer Instagram-Seite werden Nutzerdaten auch von der in Irland ansässigen Gesellschaft Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin sowie der in den USA ansässigen Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 verarbeitet werden (im Folgenden „Facebook“). Über Instagram ermöglicht Facebook u. a. ein System, indem Facebook Werbung über sein Netzwerk verbreitet.

    Die Aufrufe und Interaktionen auf unserer Instagram-Seite analysieren wir. Hierzu erstellt Facebook Nutzungsprofile, stellt uns diesbezüglich aber ausschließlich anonyme Daten zur Verfügung, sogenannte Seiten-Insights. Hierbei handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erhalten, wie Nutzer/Nutzerinnen mit unserer Instagram-Seite interagieren. Die erstellten Statistiken werden ausschließlich in anonymisierter Form an uns übermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten. Bezogen auf diesen Insight-Dienst verarbeiten wir gemeinsam mit Facebook Ihre personenbezogenen Daten.

    Aus diesem Grund haben wir den Vertrag zwischen gemeinsam Verantwortlichen geschlossen.

    Unsere Instagram-Seite können Sie unabhängig davon aufrufen, ob Sie bei Instagram selbst ein Nutzerkonto haben oder nicht. Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit unserer Instagram-Seite interagieren, z. B. einen Kommentar abgeben, einen Like-Button klicken oder uns eine Nachricht schicken. Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter. Maßgeblich sind auch die Nutzungsbedingungen von Facebook unter: https://help.instagram.com/519522125107875

    Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen ist je nach Art Ihrer Aktivität Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO) oder unser berechtigtes Interesse (Art 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO) an einer kundengerechten Vermarktung. Nutzer/Nutzerinnen von Instagram können eine erteilte Einwilligung bei der Veröffentlichung ihres Kommentars oder Likes jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem sie den Kommentar oder den betreffenden Inhalt löschen. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    Facebook bietet die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen; diesbezügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter https://www.facebook.com/policies/cookies/ und für eingeloggte Nutzer unter https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

    Nutzer/Nutzerinnen von Instagram können unter https://www.facebook.com/ads/preferences beeinflussen, inwieweit ihr Nutzungsverhalten bei dem Besuch auf unserer Instagram-Seite erfasst werden darf. Zudem können entsprechende Einstellungen unter https://www.facebook.com/settings und https://www.instagram.com/accounts/login/?next=/accounts/privacy_and_security/ vorgenommen werden oder der Datenverarbeitung unter: https://www.facebook.com/help/contact/367438723733209 widersprochen werden.

    Eine Datenverarbeitung über von Facebook eingesetzte Cookies kann auch durch Einstellungen im Browser unterbunden werden.

    Facebook überträgt Nutzerdaten nur in Länder, für die ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art. 45 DSGVO vorliegt oder auf Grundlage geeigneter Garantien nach Art. 46 DSGVO. Die Facebook Inc. ist mit allen verbundenen Unternehmen unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, bietet aber hierdurch allein kein angemessenes Datenschutzniveau an: (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

    Wir haben mit Facebook einen Vertrag nach den Standarddatenschutzklauseln der EU abgeschlossen.

    Pinterest

    Wir betreiben unter https://www.pinterest.de/xxx/, https://www.pinterest.ca/xxx/, https://www.pinterest.it/xxx/, https://www.pinterest.co.uk/xxx /, Social Media Auftritte, über die wir Pins (Fotos, Links und Text) zu unserem Unternehmen darstellen, über unsere Leistungen informieren und mit Kunden/Kundinnen kommunizieren. Bei Nutzung und Aufruf unserer Pinterest-Seite werden Nutzerdaten auch von der in Irland ansässigen Gesellschaft Pinterest Europe Ldt., Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Street, Dublin 2, Ireland, in den USA von Pinterest Inc., 505 Brannan Street, Suite 900, San Francisco, CA 94107,USA verarbeitet (im Folgenden „Pinterest“). Pinterest bietet unter https://ads.pinterest.com/ auch ein System zur Verbreitung von Werbung auf Pinterest an.

    Die Aufrufe und Interaktionen auf unserer Pinterest-Seite analysieren wir. Hierzu erstellt Pinterest Nutzungsprofile, stellt uns diesbezüglich unter https://analytics.pinterest.com/ aber ausschließlich anonyme Daten zur Verfügung, sogenannte Audience Insights. Hierbei handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erhalten, wie Nutzer/Nutzerinnen mit unserer Pinterest-Seite interagieren. Die erstellten Statistiken werden ausschließlich in anonymisierter Form an uns übermittelt. Wir haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten. Bezogen auf diesen Audience Insights-Dienst verarbeiten wir gemeinsam mit Pinterest Ihre personenbezogenen Daten. Aus diesem Grund haben wir den Vertrag zwischen gemeinsam Verantwortlichen geschlossen.

    Unsere Pinterest-Seite können Sie unabhängig davon aufrufen, ob Sie bei Pinterest selbst ein Nutzerkonto haben oder nicht. Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit unserer Pinterest-Seite interagieren, z. B. einen Kommentar abgeben, einen Like-Button klicken, unseren Pin re-pinnen oder uns eine Nachricht schicken. Wir geben die Daten nicht an Dritte weiter. Maßgeblich sind die Bestimmungen zum Datenschutz von Pinterest unter: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

    Innerhalb der EU ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungen Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO). Nutzer/Nutzerinnen von Pinterest können eine erteilte Einwilligung bei der Veröffentlichung ihres Kommentars oder Likes oder Pins jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem sie den Kommentar oder den betreffenden Inhalt löschen. Durch einen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

    Pinterest bietet die Möglichkeit, bestimmten Datenverarbeitungen zu widersprechen; diesbe-zügliche Hinweise und Opt-Out-Möglichkeiten finden sich unter https://www.pinterest.de/settings/privacy/.

    Nutzer/Nutzerinnen von Pinterest können unter https://www.pinterest.de/settings/privacy/ beeinflussen, inwieweit ihr Nutzungsverhalten bei dem Besuch auf unserer Pinterest-Seite erfasst werden darf.

    Eine Datenverarbeitung über von Pinterest eingesetzte Cookies kann auch durch Einstellungen im Browser unterbunden werden.

     

  21. OpenStreetMap; MapBox
  22. Diese Website nutzt OpenStreetMaps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. OpenStreetMaps ein Kartendienst der Open-Street-Map Foundation (OSMF), 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom. Ihnen wird die eingebundene Karte von OpenStreetMaps erst nach Erteilung Ihrer Einwilligung angezeigt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

    Auf unserer Website sehen Sie zunächst ein vorgeschaltetes Feld mit einem Hinweis auf OpenStreetMaps. Es findet noch kein Datentransfer an OSMF statt. Erst, wenn Sie das vorgeschaltete Feld freigeschaltet und in die Nutzung von OpenStreetMaps einwilligen, findet ein Datentransfer mit OSMF statt.

    Bei Freischaltung durch Einwilligung und Nutzung von OpenStreetMaps über unsere Website können Informationen über die Benutzung dieses Dienstes auf unserer Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an OSMF übertragen und dort gespeichert werden. OpenStreetMaps wird diese Informationen auch möglicherweise an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von OpenStreetMaps verarbeiten. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von OpenStreetMaps erhobenen Daten. Wir selbst erheben keine personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von OpenStreetMaps.

    Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

    • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf unserer Webseite,
    • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
    • IP-Adresse,
    • Standortdaten
    • im Rahmen der Routenplanung eingegebene Start- und Zielanschrift.

    Nähere Informationen folgen aus der Datenschutzerklärung von OpenStreetMaps unter: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy und von OpenStreetMaps unter https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy. Die Nutzung von OpenStreetMaps erfolgt gemäß den Nutzungsbedingungen von OpenStreetMaps unter https://operations.osmfoundation.org/policies/ und den Geschäftsbedingungen unter https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Terms_of_Use.

     

  23. Links zu anderen Webseiten
  24. Die Website kann gelegentlich Links (interaktive Verweise) auf Internetauftritte Dritter, für die Appartementvermittlung Familie Clausen nicht verantwortlich ist, enthalten. Appartementvermittlung Familie Clausen hat keinerlei Einfluss auf Inhalt und Gestaltung der verlinkten externen Seiten bzw. der Internetauftritte, auf die der Nutzer über diese Links gelangt. Für Inhalt und Gestaltung dieser Internetauftritte sowie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind ausschließlich die jeweiligen Anbieter verantwortlich.

     

  25. Schutz Ihrer Daten: SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
  26. Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

    Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

    Wir weisen aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

     

  27. Fragen zum Datenschutz und Rechte des Nutzers
  28. Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter den in Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Im Einzelnen stehen Ihnen als betroffene Person folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortliche Stelle zu:

    14.1 Auskunftsrecht

    Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie über folgende Informationen Auskunft verlangen:

    • Verarbeitungszwecke;
    • die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
    • falls möglich, die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls dies nicht möglich ist, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
    • das Bestehen weiterer Rechte, siehe nachfolgend;
    • alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden;
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling sowie ggfs. nähere Angaben dazu.

    Ihnen steht das Recht auf Unterrichtung über die geeigneten Garantien nach Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu.

     

    14.2 Recht auf Berichtigung

    Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

     

    14.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten.
    • Die Verarbeitung der Daten ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Wir benötigen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; oder
    • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt (s. nachfolgend) und es steht noch nicht fest, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.

     

    14.4 Recht auf Löschung

    Sie können von uns verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

    • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke nicht mehr notwendig, für die wir diese erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet haben.
    • Sie widerrufen Ihre erteilte Einwilligung und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Sie legen Widerspruch (s. nachfolgend) gegen die Verarbeitung ein.
    • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich.
    • Wir haben die personenbezogenen Daten auf der Grundlage der Einwilligung eines Kindes erhoben.

     

    14.5 Recht auf Unterrichtung

    Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber uns das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

     

    14.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortliche, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

    • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
    • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

    In Ausübung dieses Rechts können Sie verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden. Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

     

    14.7 Widerspruchsrecht

    Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogenen Daten einzulegen, die auf einer der folgenden Grundlagen erfolgt:

    • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde; oder
    • die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundfreiheiten überwiegen, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern.

    Das Recht zum Widerspruch steht Ihnen auch für ein auf diese Verarbeitungen gestütztes Profiling zu. Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

    Sie haben zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Ihre personenbezogenen Daten betreffende Verarbeitung Widerspruch einzulegen, die wir zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken vornehmen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

     

    14.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

    Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: 

    https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

    Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist für im Bundesland Schleswig Holstein ansässige Unternehmen das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (Holstenstraße 98, 24103 Kiel, Tel:   Telefon: 04 31/988-12 00, Telefax: 04 31/988-12 23; E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de).

  29. Änderungen
  30. Um zu gewährleisten, dass die Datenschutzerklärung den gesetzlichen Vorgaben entspricht, behält Appartementvermittlung Familie Clausen sich jederzeit Änderungen vor. Dies gilt auch, wenn die Datenschutzerklärung aufgrund einer Änderung unseres Angebots über die Website angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung gilt ab dem nächsten Besuch des Nutzers auf der Website.

    Stand: Juni 2021

    Copyright Appartementvermittlung Familie Clausen GmbH © 2021. Alle Rechte vorbehalten.

 

 

Zustimmungsprotokolle

ERSTELLT AMNOTWENDIGSTATISTIKENLÄUFT AB AMSTATUS